ATUC-IRDU
Infrarot-Diskussionseinheit

ATUC-IRDU

ATUC-IRDU
  • Übersicht
  • Galerie
  • Funktionen
  • Spezifikationen

Übersicht

ATUC-IRDU Infrarot-Diskussionseinheit

Das ATUC-IR wurde entwickelt, um zuverlässige, klar und deutlich zu verstehende Kommunikation zu ermöglichen, die zur Steigerung der Effizienz und Wirksamkeit Ihrer Diskussionsrunden und Konferenzen beiträgt. Die menschliche Stimme ist das schnellste und effektivste Werkzeug für den Austausch unserer Ideen. Ganz gleich ob in Besprechungsräumen, Ratsversammlungen, Schulungsräumen oder in Videokonferenzen: Die Sprache ist der direkteste Weg zur Kommunikation und Verständigung.

Im digitalen Zeitalter ist die Kontrolle der Information entscheidend. Das drahtlose Signal eines Konferenzsystems mit Infrarotübertragungstechnik wird den Raum nicht verlassen. Es ist unmöglich dieses Signal außerhalb des Raumes oder Gebäudes zu empfangen. Verglichen mit einem UHF-Übertragungssystem, das Radiowellen wie ein Radiosender in einem großen Empfangsbereich ausstrahlt, zeichnet sich das Infrarotsystem dadurch aus Ihre Informationen zu schützen, da kein Entweichen aus dem Raum des Geschehens möglich ist.

Die ATUC-IRDU dient als Diskussionseinheit des ATUC-IR-Systems. Sie verbindet sich per Infrarotübertragung über die Sende- und Empfangsantenne ATUC-IRA mit der Kontrolleinheit ATUC-IRCU bzw. ATUC-IRCUDAN. Bis zu 200 Einheiten können an einer ATUC-IRCU betrieben werden.

 

Die ATUC-IRDU verfügt über einen 3-poligen XLRF-Eingang zur Verwendung mit den Mikrofonen ATUC-M43H und ATUC-M58H. Sie verfügt über zwei Multifunktionstasten, mit deren Hilfe entweder zwei Teilnehmer eine Sprechstelle gemeinsam nutzen können oder eine Vorsitzenden-Sprechstelle realisiert werden kann. Durch die Verwendung von zwei Akkus wird eine Betriebsdauer von bis zu 13 Stunden erreicht. Der Wechsel eines Akkus im laufenden Betrieb ermöglicht einen unterbrechungsfreien Einsatz.

Die Diskussionseinheit verfügt über einen hochwertigen Lautsprecher, zwei 3,5mm Kopfhöreranschlüsse, zwei LED-Anzeigen, individuelle automatische Pegelregelung, Mic-Gain und Mic-EQ sowie einen mehrfarbigen LED-Balken auf der Rückseite und LEDs an jeder Sprechtaste.

Funktionen

  • Bis zu 200 ATUC-IRDU können an einer hybriden Kontrolleinheit verwaltet werden
  • Ausgestattet mit zwei Muktifunktionstasten, um entweder eine Diskussionseinheit mit 2 Teilnehmern nutzen zu können oder um Funktionen des Vorsitzenden umzusetzen
  • Nutzung von einem Akku möglich, bis zu 13 Stunden Betriebsdauer bei Nutzung von beiden Akkus
  • Hochwertiger Lautsprecher verbessert die Sprachverständlichkeit
  • Gut zu lesende LED-Anzeige: Lautstärkeeinstellung und Kanalwahl für den Kopfhöreranschluss
  • Individuelle automatische Pegelregelung, Mic-Gain und Mic-EQ
  • Mehrfarbiger LED-Balken auf der Rückseite der ATUC-IRDU
  • Mehrfarbige LED an jeder Sprechtaste
  • Kompatibel mit 3-pol XLR-Schwanenhalsmikrofonen
  • Unterstützt die Schwanenhälse der ATUC-M-Serie mit ihren roten LED-Ringen

Spezifikationen

Overall System
Betriebsfrequenz Infrared
Frequenzbereich +1.0, -2.0dB, 200Hz - 5kHz (+4dBu output at 1kHz)
Reichweite Max. 6m
Harmonische Gesamtverzerrung Less than 1%, 1kHz unity
Betriebstemperatur 0 - 40°C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb 25 - 85%
Headroom 7dB
Anzahl der Kanäle Voice: 10 channels
Monitor: 4 channels
Discussion Unit
Dynamikumfang 65dB, A-Weighted
Fremdspannungsabstand 58dB, A-Weighted
Anschlüsse Inputs: Microphone XLR x1
Output: Headphone 3.5mm x2
Equivalentes Eigenrauschen Less than –80dBu, Rs = 150ohm
Phantomspeisung DC+24V
Batterie LI-240a (lithium-ion battery) × 2
Batterielebensdauer 1 Battery: 6hours 40minutes (transmitting:receiving = 1:4)
2 Batteries: 13hours 20minutes (transmitting:receiving = 1:4)
Netzteil DC+12V, 1A
Leistungsaufnahme 4.0W
Abmessungen 189mm × 150mm × 71.3mm
Gewicht Approx. 800g (including 2 batteries)
Mitgeliefertes Zubehör Battery cover × 2
Infrared
Bandbreite 1MHz - 10MHz
Modulationsverfahren FM