Support Header Image

Kundendienst

arrow-left Support Home

Sound Burger einrichten – so funktioniert es

Die korrekte Einrichtung der Plattenspieler AT-SB727 und AT-SB2022 stellt sicher, dass Sie das Potenzial Ihres Sound Burgers voll ausschöpfen können. Führen Sie hierfür bitte die folgenden Schritte aus. 

Nehmen Sie den Plattenspieler vorsichtig aus seiner Verpackung, und vergewissern Sie sich, dass alle Komponenten und Zubehörteile mitgeliefert wurden. Folgende Komponenten sollten enthalten sein: 

  • Sound Burger AT-SB727/AT-SB2022 
  • USB-Ladekabel 
  • Cinch-Audiokabel 
  • Single-Adapter (45-U/min-Schallplatten) 

 

Entfernen der Sicherungsschraube für den Tonarm 

Der Tonarm des Sound Burgers ist mit einer Schraube gesichert, die vor dem Einsatz entfernt werden muss. Bewahren Sie diese Schraube sorgfältig auf, und bringen Sie sie wieder an, wenn das Gerät transportiert werden soll. 

Einrichten des Plattenspielers 

  • Stellen Sie den Plattenspieler auf einer geraden Oberfläche auf. Versuchen Sie nicht, ihn in senkrechter Position zu nutzen. 
  • Betreiben Sie den Plattenspieler nicht neben Lautsprechern, damit er von Schwingungen und Schalldruck nicht beeinflusst wird. 
  • Bei Aufstellung in der Nähe eines Radios können Störgeräusche übertragen werden, halten Sie also nach Möglichkeit Abstand. 
  • Wenn sich der Plattenspieler in der Nähe von Geräten wie Mobiltelefonen befindet, die starke Funkwellen aussenden, kann es ebenfalls zu Störungen kommen. 
  • Laden Sie den Akku vor der ersten Verwendung mit dem mitgelieferten USB-Kabel und einem handelsüblichen USB-Netzadapter (nicht im Lieferumfang enthalten) vollständig auf. 

 

Bluetooth-Verbindungen 

Dieser Plattenspieler unterstützt Bluetooth-Verbindungen und kann mit Bluetooth-kompatiblen Geräten wie Kopfhörern und Lautsprechern eingesetzt werden. 

Um den Plattenspieler mit einem Bluetooth-Gerät zu verbinden, muss er mit diesem Gerät gekoppelt werden („Pairing“). Das Bluetooth-Pairing muss nur einmal durchgeführt werden, Sie brauchen die Geräte also nicht jedes Mal neu zu koppeln. In den folgenden Fällen ist jedoch eine erneute Kopplung erforderlich: 

  • Wenn der Plattenspieler aus dem Verbindungsverlauf („History“) des Bluetooth-Geräts gelöscht wird. 
  • Wenn der Plattenspieler zur Reparatur eingeschickt wird. 
  • Wenn die Pairing-History des Bluetooth-Geräts zurückgesetzt wird. 
  • Wenn 9 oder mehr Geräte gekoppelt sind. Der Plattenspieler kann mit bis zu 8 Geräten gekoppelt werden. Wird nach der Kopplung mit 8 Geräten ein weiteres Gerät verbunden, werden die Pairing-Informationen für das Gerät mit dem ältesten Verbindungsdatum durch die Informationen für das neue Gerät überschrieben. 

 

Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät 

Vor der Kopplung lesen Sie bei Bedarf bitte die Bedienungsanleitung Ihres Bluetooth-Geräts. 

  • Positionieren Sie das Bluetooth-Gerät in einer Entfernung von etwa 1 m vom Plattenspieler, um eine erfolgreiche Kopplung zu gewährleisten. 
  • Trennen Sie das Cinch-Audiokabel vom Plattenspieler. Wenn Sie das Cinch-Kabel bei aktiver Bluetooth-Verbindung anschließen, wird auf die Kabelverbindung umgeschaltet. 
  • Schalten Sie den Plattenspieler ein. 
  • Drücken und halten Sie die Funktionstaste für den Drahtlosbetrieb (etwa 2 Sekunden). 
  • Der Plattenspieler startet die Suche nach Bluetooth-Geräten, und die Kontrollleuchte für die Stromversorgung beginnt schnell weiß zu blinken. 
  • Schalten Sie Ihr Bluetooth-Gerät in den Pairing-Modus. 
  • Sobald die Kopplung erfolgreich ist, blinkt die weiße Kontrollleuchte für die Stromversorgung langsam. 

Der Pairing-Modus des Plattenspielers wird nach etwa 60 Sekunden automatisch beendet. Wenn die Kopplung nicht korrekt abgeschlossen werden kann, versuchen Sie es erneut mit demselben Verfahren. 

Kabelverbindung 

Sie können Ihren Plattenspieler auch über das mitgelieferte Cinch-Audiokabel mit Lautsprechern verbinden. Der Sound Burger gibt ein Signal mit Line-Pegel aus, erfordert also keinen externen Phono-Vorverstärker. Schließen Sie ihn nicht an den Phono-Eingang eines Stereoverstärkers an. 

Verbinden Sie das Cinch-Audiokabel mit den entsprechenden Eingängen des verwendeten Equipments (Verstärker, Receiver, aktive Lautsprecher, Soundkarte etc.) – Rot ist der rechte Kanal, Weiß der linke. 

  • Wenn Sie aktive Lautsprecher einsetzen, wird das Cinch-Kabel direkt an diese angeschlossen. 

  • Wenn Sie passive Lautsprecher einsetzen, ist ein separater Verstärker erforderlich. Schließen Sie das Cinch-Kabel an einen Line-Eingang an, zum Beispiel Aux, CD, Tuner etc. 

Der Sound Burger AT-SB727/AT-SB2022 besitzt keine eigene Lautstärkeregelung. Nutzen Sie den Lautstärkeregler Ihres Verstärkers bzw. Ihrer aktiven Lautsprecher. 

Transport des Sound Burgers 

Bitte beachten Sie, dass der Plattenspieler während des Gebrauchs nicht bewegt werden darf. Entnehmen Sie vor dem Transport die Schallplatte, bringen Sie den Tonarm in Parkposition, und verstauen Sie den Single-Adapter. Achten Sie immer darauf, dass Sie den Tragegriff festhalten und den Plattenspieler nicht schwenken. Befestigen Sie zum Transport die Sicherungsschraube des Tonarms. 

Hinweise zum Abspielen von Schallplatten entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung. Falls Sie weitere Fragen haben, möchten wir Ihnen anbieten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. 

arrow-left Support Home