VM610MONO
divider-line Dual-Moving-Magnet-Monotonabnehmer für Mono-Vinyl-Langspielplatten

VM610MONO

VM610MONO
    divider-line
  • Übersicht
  • Galerie
  • Funktionen
  • Spezifikationen
  • Bewertungen
divider-line

Übersicht

VM610MONO

Dual-Moving-Magnet-Monotonabnehmer

Mono-LP-Tonabnehmer mit konischer, gefasster Nadel im Gehäuse, für die monaurale Tonwiedergabe. Spezielle interne Verschaltung für geringere Nebengeräusche und soliden Klang.

Audio-Technicas international patentiertes Dualmagnet-Konstruktionsprinzip ist der Bauform eines Schallplatten-Schneidkopfs nachempfunden.

Anstelle eines einzigen großen Magneten werden zwei Magneten in V-Form exakt so ausgerichtet, dass sie den rechten und linken Kanal der Stereo-Rillenflanken präzise abtasten. Auf diese Weise gewährleistet ein VM-System eine herausragende Kanaltrennung, einen erweiterten Frequenzgang und eine erstklassige Abtastfähigkeit.

System mit Para-Toroid-Generator

Para-Toroid-Spulen verbessern die Generatoreffizienz und bieten eine herausragende Linearität, da durch die kontinuierliche, symmetrische Bauform des Magnetkreises nur ein geringer Teil des magnetischen Flusses entweichen kann (Streufluss). Darüber hinaus wird die Permeabilität der Magnetkerne durch die laminierte Kernstruktur optimiert.

Monogehäuse

Im Monobetrieb (monaurale Schallplatten) sollte der linke und der rechte Kanal angeschlossen werden. Sind bei einem Monogehäuse die Anschlüsse für links und rechts intern verbunden, reduzieren sich typische Nebengeräusche, die in erster Linie in der Vertikalen entstehen. Im Vergleich zu Stereogehäusen wird zudem ein hochpräzises, ‚zentriertes‘ Klangbild erzielt.

600 Series

Spezielles Monogehäuse aus der Serie 600 mit interner Verschaltung für die monaurale Tonwiedergabe.

Konische, Gefasste Nadel

Der Vorteil konischer Nadeln (selbst bei „schlanken“ Systemen) liegt darin, dass die gerundete Oberfläche die Rille von Vinylschallplatten sehr präzise abtastet. Aufgrund ihrer Stabilität kamen und kommen sie häufig bei Radiosendern zum Einsatz.

VM610MONO

Funktionen

  • Nadelträger Aluminium, gehärtet
  • Leistungsfähige Spuleneinheit mit Para-Toroid-Generator
  • Monogehäuse mit interner Verschaltung des rechten und linken Kanals reduziert Nebengeräusche
  • Robustes, resonanzarmes Polymer-Gehäuse

Spezifikationen

Cartridge & Stylus
Frequenzbereich 20 – 20.000 Hz
Vertikaler Abtastwinkel 23˚
Schaftform der Nadel Rundschaft, gefasst
Empfohlene Lastimpedanz 47.000 Ω
Spulenimpedanz 1.400 Ω (1 kHz)
Ausgangsleistung 3,0 mV (1 kHz, 5 cm/s)
Nadelschliff Konisch, gefasst
Nadelträger Aluminium, hohl
Statische Nadelnachgiebigkeit 35 x 10-6 cm/Dyn
Dynamische Nadelnachgiebigkeit 8 x 10-6 cm/Dyn (100 Hz)
Befestigung Halbzoll
Abmessungen 17,3 (H) x 17,0 (B) x 28,2 (L) mm
Beiliegendes Zubehör Montageschrauben
2 x 5 mm und 2 x 10 mm
2 x Unterlegscheibe
2 x Sechskantmutter
Empfohlene Lastkapazität 100 – 200 pF
Ersatznadel VMN10CB
Nadelabmessungen 0,6 mil
Typ VM
Gewicht 6,4 g

Bewertungen

Downloads

VM610MONO_Manual_(Multi-Language)